Freitag, 6. Februar 2009

Minikarte mit Tilda

Diese Karte ist für zwei Challenges entstanden. Der Sketch ist von A Spoon Full of Sugar und die Farbvorgaben von Magnolia vs. Stampavia. Diesen Stempel besitze ich sogar selbst. Habe ihn jetzt das erste Mal coloriert und verarbeitet.

Hier eine kleine Nahaufnahme:

Diese Materialien habe ich verarbeitet:
Stempel: Magnolia mit Buntstiften coloriert
Papier: Tonkarton aus dem Lidl, Designpapier von QVC und Canon (ausgedruckt, gepunkteter Streifen), geprägter Tonkarton aus dem Aldi, Tonpapier aus dem Aldi, 120 g starkes Druckerpapier zum Stempeln
Werkzeug: Hebelschneider, Linial, Schere, schwarzer Fineliner, doppelseitiges Klebeband, blaues und rosanes Stempelkissen, 3D Klebepunkte, Tombow Klebestift
Deko: irisierender Glimmer

1 Kommentar:

Sunny hat gesagt…

Huhu Nata!
wow, die Karte ist ja total genial! Super geworden

LG
sunny