Sonntag, 25. November 2012

Wochenaufgabe #48

Hallo!
Einen schönen Sonntag euch allen!
Heute habe ich wieder eine neue Weihnachtskarte für euch. Diese ist für die neue Challenge bei Bawion/Bastelwissen-Online entstanden. Wir haben diese Woche eine Farvorgabe für euch:

rot-grün

Und hier meine Karte:




Wie man unten sehen kann, sind die Papiere eine Ansammlung von meinen früheren Karten. Ich weiß leider nicht mehr genau von welchen Firmen diese sind. Das Motiv ist ein Digimotiv von Whimsy Stamps und heißt Warm Winter Wishes.

 Tipp des Tages:
Heute zeige ich euch meine Art Reste zu verwenden. Ich habe im Grunde alle Design- und Musterpapiere in einer Briefablage gesammelt. Wie man sieht ist sie soweit schon recht voll. Der Stappel wächst schon über den Rand hinaus. Da dachte ich mir, dass es doch so nicht mehr weiter gehen soll. 
Oft steht man unter einem zeitlichen Stress und greift schneller zu einem neuen Bogen Papier ohne vorher seine Reste auch nur in Betracht zu ziehen. Nee, so geht es doch nicht. Damit ist auch keinem geholfen. Ich neide dazu auch jeden Schnippsel, so klein er auch ist, aufzuheben.  

Ich habe bei meiner Karte oben mit etwas mehr Plannung angefangen. Die Vorgabe rot-grün war ja schon eine sehr präzise Farbwahl. Aber ich habe mir auch vorher Gedanken gemacht, wie die Karte im Endergebnis aussehen wird und wie viele Lagen Papier ich insgesammt brauche. Gerne greife ich bei sowas zu "Sketchen". Es sind eine Art Muster zum Gesammtaufbau der Karte.

Ich habe also meine ganze Restekiste durchstöbert und mir alle roten und grünen Papiere rausgepickt. Wie man sieht überwiegt das rot ganz schön :).
Die Papiere habe ich gleich in zwei Häufchen geteilt. Links die großen Stücke und rechts ganz kleine, die aber noch zum Stanzen sich gut eignen könnten.

Meine einfarbigen Papiere, vor allem Tonpapier und Druckerpapier, sind auch in einer Briefablage gesammelt. Diese habe ich auch nach den Farben rot und grün durchwühlt und rechts sieht man schon einen beachtlichen Haufen dieser Farben.

 Mein Sketch, für den ich mich bei meiner Karte entschieden habe, hatte 2 große Quadrate und 2 rechteckige Streifen abgebildet. Diese habe ich mir aus meinen Resten zurechtgeschnitten. Genauso wie die Tonpapiere (je 4 mm größer als die Designpapiere, die oben drauf kommen). Bei den Streifen habe ich die Tonpapiere genau so breit gelassen wie die Designpapierstreifen.
Diese Stücke Papier habe ich wie gewohnt zusammengeklebt (mit Klebestift), genäht (mit meiner Nähmaschine), mit weißer Abtönfarbe bestrichen und zusammengesetz zu einer Karte. Aus einem weiteren Streifen habe ich die Rosette und den Spruch mir angefertigt.

Also ran an die Reste, auch daraus kann man noch was schönes basteln ;)

LG,
Natascha

Challenges:

Kommentare:

steinchen hat gesagt…

Hallöchen,
wow, deine Karte ist ja zuckersüß. Die Pinguine mit dem süßen Esibären, toll.
LG Marion

Nannieflash hat gesagt…

Hi Natascha wow what a gorgeous image and your papers and layout are just stunning. hugs Shirleyxxxxx

Brodders hat gesagt…

Lovely paper pleating. Thanks for joining us at CCC this week - jane x

Andrea hat gesagt…

Wieder mal ein Schmuckstück von Karte von Dir! Sieht super aus - tolles Motiv und schöne Details. Danke, daß Du wieder bei Stamp with Fun mitgemacht hast.
Ganz liebe Grüße
Andrea-Emmi41

Violets Corner hat gesagt…

Gorgeous paper pleating, it's a beautiful card! Thank you for sharing with Cupcake Craft Challenges.

You got some fab papers there!

Love
Maarit

* Shaz * hat gesagt…

Fabulous creation!

Thank you for joining in the fun at Sparkles Monthly Challenges for our * Christmas is coming * challenge

Hope you will join us again & good luck in the draw
Hugs Shaz x

Jan Ltc hat gesagt…

I love this! Thanks for playing along with us at CCC xx Jan

Helen hat gesagt…

Gorgeous card. Thank you for joining in the fun with us at Sparkles Monthly Challenges.

Hugs Helen xx