Dienstag, 15. Mai 2012

House Mouse & Friends Monday Challenge #119

 Hallo!
Und weiter geht es :). Für die noch aktuelle House Mouse & Friends Monday Challenge und vor allem für den Midway Reminder ist dieses Project entstanden. Unser Thema lautet:

Humor!

Es gibt so viele tolle lustige Motive mit den süßen Mäuschen, aber auch ein toller Spruch würde ja schon ausreichen. Ich habe mich für das große Zitronenmotiv entschieden. Es ist recht groß und würde eine Karte fast erschlagen, aber als Bilderrahmenmotiv genau richtig.

 Das ist ein Bilderrahmen, den ich als Geschenk für einen Tauschring auf der Bastel-Elfe verschickt habe. Natürlich ging der Rahmen an einen House Mouse Fan :).

Und nun die Fotos: 
 






Verwendete Materialien:
Stempel: House Mouse "Citrus Puckers", Digspruch von "Ginger's House"
Papiere: Digipapier, Glitterpapier (QVC), hellgelbes Druckerpapier/Tonpapier/weißes Briefpapier mit Leinenstrucktur (Aldi-Nord), Karteikarte,
Stanzen: Doily Lace Bordürenstanzer von Martha Stewart
Deko: Schleifenbäder, Halbperlen, Draht, Knopf, Häkelgarn, Taker, Verband
Sontiges: Schmetterling aus dem Summrtime Designs Set "Ring It In", Rahmen für den Spruch aus dem Set "Angel Mother", Aquarellstifte, Wassertankpinsel, doppelseitiges Klebeband, Tesafilm, Nähmaschine, weißes Garn, transparentes Embossingpulver, Embossingfön, Embossingstempelkissen, Heißkleber, Drucker, Schere, Linial, Hebelschneider, schwarzer Fineliner, Bilderrahmen mit Glasscheibe, Digielemente aus meiner Datenbank (Sterne, Tags)

Tipp des Tages:
Ich möchte euch zeigen, wie ich den Dekoschmetterling bearbeitet habe.

Am Anfang habe ich einen Digi-Schmetterling ausgedruckt und ausgeschnitten. Nun ja, was soll ich sagen. Er ist an sich schon schön, aber mir war das noch nicht schön genug :).

Ich habe die farbige Seite mit meinem Embossingstempelkissen betupft. Um ganz sicher zu gehen, dass die ganze Fläche bedeckt ist, habe ich den Schmetterling direkt aufs Kissen gelegt und mit leichtem Druck auf die Rückseite des Schmetterlings gedrückt.

Hier habe ich transparentes Embossingpulver über den Schmetterling gestreut. 

Das überschüssige Pulver habe ich abgeklopft und nun sieht der Schmetterling ganz schön blas aus :).

Zum Glück nicht lange! Mit meinem Embossingfön habe ich den Schmettling von der Rückseite aus erhitzt. Diese indirekte Föntechnik ist meiner Meinung nach viel einfacher. Man verbrennt die sichtbare Seite nicht mehr und leichte braunen Stellen auf der Rückseite sieht ja dann später keiner. Durch das Embossen sieht der Schmettrling wie lackiert aus. 

Die Verwandlung hat sich doch gelohnt, nicht?
Jetzt fehlen nur noch ein paar Halbperlen und Fühler aus Draht (siehe oben auf dem fertigen Projekt).


Natascha

Challenges:

Kommentare:

Christine hat gesagt…

Hi Natascha loving this super cute funny HM creation fabby design & colours ..

smiles Christine x

downrightcrafty hat gesagt…

this is totally gorgeous love the image and beautiful details stunning
Hugs Kate xx

Line´s world hat gesagt…

Hallo Natascha, bei Kartenallerlei zählen NUR KARTEN- leider müssen wir deinen wirklich tollen Bilderrahmen löschen.... vielleicht hast ja noch ne Karte im Petto? ;)
lg Line

Tracy hat gesagt…

What a fun and fanulous creation, love the image and your colouring too.
Happy crafting
Mousey Hugs
Tracy x

JD hat gesagt…

That a beautiful card, and I love the saying you put on the card...never heard that one before.

Dot hat gesagt…

Such a wonderful gift you have made, Natsscha. Lovely image and a perfect sentiment. Fab. Your colouring of the lime is amazing.
hugs Dorte

Pulsatilla hat gesagt…

Liebe Natascha,

Dein Bilderrahmen ist super KLASSE geworden!!! Das Motiv ist wirklich herrlich, genauso wie Deine Gestaltung einfach traumhaft!!! Vielen Dank für Deine Teilnahme bei Fun with shapes and more, hoffentlich bis zur nächsten Challenge!!! LG ANDREA

Becky hat gesagt…

eine toll gepimpter bilderrahmen ist das geworden! super farben - so richtig frühlingshaft. danke fürs mitmachen bei fun with shapes and more.

alles liebe, becky