Dienstag, 5. Februar 2013

Digital Tuesday #196

Hallo!
Einen schönen Dienstag euch allen!
Heute geht es gewohnt weiter mit der wöchentlichen Digital Tuesday Challenge weiter. Wir haben diese Woche ein ganz einfaches Thema für euch, was auch super zum Thema Valentinstag passt:

Hearts/Herzen

Gesponser werden wir diese Woche von San's Design. Ich weiß nicht, ob ihr San's Designs Web Shop und Digistempel schon kennt. Es lohn sich auf alle Fälle dort vorbeizuschauen. Auch ihren Blog solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Sie macht geniale Sachen!

Wir durften auch mit ihren tollen Digi-Stempeln spielen und auf meiner Karte findet ihr das "Lovebunting" Motiv. Einige weitere Beispiele findet ihr auch auf unserem Challengblog. Macht mit und vielleicht habt ihr ja Glück und gewinnt zwei Motive nach Wahl!

Ich habe natürlich auch wieder fleißig meine Silhoutte Cameo gequält und sie hat mir die Herzen, die Kreise, die Flügel, die XOXO Bordüre, den Spruch (selbsterstellt mit der Print and Cut Funktion der Cameo), die Scallops und die zwei kleinen 3D Rosen. Hach ja, ich liebe dieses Maschinchen :).

Meine Karte:






Tipp des Tages:
Es ist jetzt schon eine Weile her, aber heute habe ich wieder einen kleinen Tipp für euch vorbereitet. Habt ihr auch das Problem, dass ihr euch auch von den kleinsten Schnippselresten nicht trennen könnt? Also ich auf jeden Fall. Selbst wenn ich versuche meine Restekiste abzuarbeiten, werden die Reste nicht unbedingt weniger, sondern eher kleiner und kleiner. Dieses Mal wollte ich mal ein Hintergrundpapier aus meinen kleinsten Resten machen. Und es hat sogar recht gut funktioniert. Ich bin auf alle Fälle mit dem Endergebnis super zufrieden und wenn ich die Zeit habe, werde ich es öffters machen :).

Und so habe ich mein Papier gestaltet:
1. Habe ich mir ein Quadrat in 13,7 x 13,7 cm aus weißem Papier geschnitten. Es geht natürlich auch jede andere Größe und Farbe. Da ich mein Hintergrundpapier so gut wie immer matte und meine Karte eine Grundfläche von 14,5 x 14,5 cm hat (Mattung 14,1 x 14,1 cm in rot), hat sich bei mir die oben genannte Grundflächengröße ergeben.
Natürlich braucht ihr viele Reste oder Streifenschnippsel. Ich habe mich für das Farbschema rot-rosa-weiß-braun-creme entschieden. Rot und rosa gehören zu einer Farbfamilie und sind zusammen sehr stimmig. Weiß, braun und creme sind neutrale Farben und gehen so zimlich mit allen Farben. Bei dieser Gestaltung würde ich euch bis zu 3 "bunte" Farben empfehlen und diese lassen sich auch sehr gut mit weiteren neutralen Tönen kombinieren. Bei mehr als drei Farben wird es schnell kitschig und unstimmig wirken. Es sing auch ganz unterschiedliche Papierstärken. Da ich viele Digipapiere drucke, bleiben davon auch viele Reste, aber auch einige Designpapiere von bekannten Marken sind hier verarbeitet.

2. Jetzt geht es ans kleben. Ich verwende hier herkömlichen Klebestift, weil ich die Streifen später mit meiner Nähmaschine vernähe und damit alles an Ort und Stelle fixiere. Wenn ihr ohne nähen auskommen möchtet oder müsst, würde ich euch einen guten Flüssigkleber empfehlen, der das Papier nicht wellt.
Ich habe die Schnippsel an einer Seite einfach frei hand gerissen und die Schnippsel überlappend geklebt. Es muss nicht perfekt sein und darf über den Rand des weißen Papiers rausgucken, da es später ehe weggeschnitten wird. Je nach Geschmack kann man das Papier von links nach rechts oder von rechts nach links kleben. Ich habe beide Varianten kombiniert und jede Reihe die Richtung gewechselt.

Soweit so gut. Man klebt solange Papierschnippsel auf, bie die weiße Grundfläche komplett abgedeckt ist.

Jetzt nur noch die über den Rand schauenden Stücke wegschneiden. Am einfachsten geht es, wenn ihr das Papier auf die Rückseite dreht und euch mit der Schere vorsichting an der Kante des weißen Papiers orientierend vorarbeitet.

Wie oben erwähnt matte ich mein Papier in rot und vernähe alles mit meiner Nähmaschine. Ich nähe erst den Rand des Papier in einfachen geraden Stichen von 2 mm Länge und dann wende ich mich den Schnippseln. Wie man sieht, arbeite ich hier im Zick Zack Muster (bei mir mittlere Größe und 1 mm Abstand). Ich nähe auch nur jede zweite Reihe, so dass alle Schnippsel mindestens auf einer Seite vernäht sind. Jede Reihe fand ich unnötig und ich wollte den Risseffekt schön sichtbar lassen.

Wer sich jetzt wundert, warum meine Karte oben sich etwas vom letzten Bild unterscheident. Nun ja, ich habe beim Gestalten der Karte noch mit weißer Voll- und Abtönfarbe gematscht und mit hilfe eines Pinsels die Ränder eingefärbt, deswegen der Unterschied.

Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und euch bei der Resteverwertung motivieren!
Habt ihr Fragen dazu, dann gerne hier als Kommentar oder direkt als E-Mail an mich. Die E-Mail Adresse steht weiter oben rechts unter meinem Profil.

 LG,
Natascha

Challenges:

Kommentare:

Grenouille Greetings hat gesagt…

Wow! A fabulous use of your snippets all so prettily sewn. I love your design and embellishments and your colouring is superb! hugs, Lesley

Yvi hat gesagt…

wow, eine wunderschöne Karte :) und das mit den Hintergrundschnipseln merke ich mir definitiv!! super!

Amy Johnson hat gesagt…

This is so beautiful! I love it!

debby4000 hat gesagt…

Love your gorgeous, cute card.
luv
Debby

Anonym hat gesagt…

Its like you learn my mind! You appear to know so much approximately this,
like you wrote the ebook in it or something. I think that you just can do with some % to force the message home a bit, however instead of that, this is fantastic blog. A great read. I will certainly be back.
my page: GFI Norte

Nannieflash hat gesagt…

Hi Natascha this just stunning I love the colouing and your card design. hugs Shirleyxxx

Deb hat gesagt…

so beautiful Natascha, love all the details!
Many thanks for joining in the Cute Card Thursday Challenge this week!
Debxx

Steph hat gesagt…

What a gorgeous card and your background technique is so unique, I love it! Thanks so much for joining us at Sketch Saturday this week, hope to see you again soon! x

Desire Fourie hat gesagt…

Oh wow Natascha this is an awesome little creation. So love the distressing, textures and your beautiful design. Also thank you for sharing the great tutorial.
Hugs
Desíre
{Doing Life – my personal blog}

Claudia hat gesagt…

Hallo Natascha, wow, das ist echt einfach nur ein Traum. Soo toll koloriert und all die Details, super!

Vielen lieben Dank auch für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich wünsche Dir noch einen tollen Sonntag.

LG Claudia

Pulsatilla hat gesagt…

Liebe Natascha,

ein traumhaft schönes Kärtchen hast Du gezaubert, WOW - man kommt aus dem staunen gar nicht heraus. Deine Schnipselverwertung ist großartig!!! Vielen Dank fürs Mitmachen bei fwSAM, hoffentlich bis zur nächsten Challenge!!! GLG ANDREA

Michaela Hagen hat gesagt…

Absoluter Hammer, Mensch was für eine Wahnsinnkarte .. das Motiv ist süß und mit den Papierschnipsel absolut toll!
Danke für deine Teilnahme bei shapes and more!
Lg Michi